Amazon-Shop-Optimierung & erfolgreiches SEO Ranking ab 500€ monatlich!

Professionelle Amazon Shop & Ranking Optimierung

CLEVERE KONZEPTE
INDIVIDUELLE BERATUNG
NACHHALTIGE ANALYSEN
KONKURRENZFÄHIG

Was kostet das?

Wir bieten Ihnen Optimierungen schon ab 500,-€ monatlich an!

Amazon – Die Suche

Die meisten Besucher, die bei Google nach Informationen oder auf Amazon gezielt nach Produkten suchen, werden schon innerhalb der ersten Suchergebnisse fündig. Deshalb ist es wichtig mit entsprechenden Optimierungen auf die vordersten Plätze bei den Suchergebnissen zu kommen. Dies gilt sowohl für die Suchmaschinenoptimierung (SEO) von Google, als auch für die Produkte eines Amazon-Shops.

Riesiges Angebot bei Amazon

Die Anzahl der Anbieter und dementsprechend auch passender Produkte ist riesig. Da kann es sehr schnell passieren, dass die eigenen Angebote schlichtweg von der Konkurrenz untergraben werden. War es früher noch so, dass die reine Präsenz einer Webseite ausreichte, um diese in den Google-Suchergebnissen zu finden, ist das heute längst nicht mehr so. Und auch bei Amazon reicht es längst nicht mehr aus, dort einen Shop zu haben oder als Verkäufer präsent zu sein.

Ebay Suche oder Amazon Suche - Jetzt gefunden werden!

Amazon-Ranking-Optimierung wichtig für Umsatzwachstum

Umsatzwachstum zweier Amazon-Shops mit und ohne Amazon-Ranking-Optimierung

Viele Betreiber von einem Amazon-Store sind frustriert, da die Umsätze nicht so sind wie man sich das gerne wünscht oder die Umsätze sogar sinken. Dies liegt daran, dass immer mehr Personen auf Amazon ihre Waren anbieten. Gerade deswegen ist eine Amazon-Ranking-Optimierung umso wichtiger, um sich gegenüber der Konkurrenz eine Vorteil zu verschaffen.

Wir möchten das an einem praktischen Beispiel deutlich machen, wo wir bei Amazon zwei ähnliche Shops betreut haben, einmal mit Amazon-Ranking-Optimierung und einmal ohne. Die erzielten Erfolge bei der Umsatzentwicklung durch die Amazon-Ranking-Optimierung könnt Ihr aus der Grafik entnehmen.

Unterschied zwischen SEO für Webseiten und Amazon-Ranking-Optimierung

Die Methoden, die für die Suchmaschinenoptimierung (SEO) angewandt werden, können nicht einfach auf die Suche bei Amazon und Ebay übertragen werden. Dies liegt daran, dass bei diesen beiden Anbietern andere Algorithmen zum Einsatz kommen, und auch die internen Suchkriterien sind anders.

Keinen Unterschied gibt es allerdings bei der Wichtigkeit der Keywords. Immens wichtig sind natürlich auch die richtigen Shop-Einstellungen und exakte Artikelbeschreibungen. Noch dazu bieten sich dem Nutzer hier vielfältige Möglichkeiten, die Suche einzuschränken, und auch sehr vielfältige Auswahlkriterien stehen zur Verfügung. Dies sind Faktoren, die bei der Optimierung berücksichtigt werden müssen.

Amazon-Ranking-Optimierung

Große Produktauswahl sorgt für Beliebtheit beim Versandhaus Amazon

Vom einfachen Online-Buchhändler schaffte Amazon innerhalb kürzester Zeit den Sprung in die oberste Liga der Online-Händler. Die Beliebtheit von Amazon lässt sich durch mehrere Faktoren erklären. Ohne Zweifel ist es die große Produktauswahl, die Amazon so bliebt macht. Dazu kommt noch die einfache Bezahlung, aber auch die schnelle Lieferung trägt ihren Teil zum Erfolg des Händlers bei. Auch die vielen Optionen wie Amazon Prime mit der kostenlosen Lieferung am nächsten Tag und Overnight-Services sind bei den Kunden sehr beliebt. Zudem hat sich Amazon im Laufe der Zeit ein sehr großes Vertrauen bei den Kunden erarbeitet, dies betrifft hauptsächlich die Kaufabwicklung und die so wichtige Sicherheit bei der Bezahlung.

(Screenshot <em>Amazon - über 540 Millionen Produkte beim Versandhaus Amazon</em>)

Amazon als Vertriebskanal für Händler

Diese Reputation, die sich Amazon bis heute aufgebaut hat, möchten natürlich auch viele Online-Händler für sich und ihr Geschäft nutzen. Die Idee selbst ist natürlich hervorragend, bringt aber nur die gewünschten Ergebnisse, wenn man seine Produkte auch richtig platzieren kann. Dies ist umso wichtiger in Anbetracht der Tatsache, dass Amazon eine unüberschaubare Anzahl an Produkten anbietet, und es kommen natürlich auch noch Drittanbieter hinzu. Hier muss unbedingt verhindert werden, dass ein Produkt unter „ferner liefen“ landet.

Amazon-Ranking-Optimierung – der Schlüssel zum Erfolg

Wer ganz oben mitmischen möchte wird nicht darum herumkommen, mit Hilfe einer speziellen Optimierungsmethode seine Produkte so weit vorne zu platzieren, dass es auch zum Kaufabschluss kommt. Diese Optimierung ist vergleichbar mit der Suchmaschinen-Optimierung, aber nur vom Prinzip her. Allerdings unterscheidet sich hier sowohl die Vorgehensweise als auch die Umsetzung.

Amazon Erfolgsfaktoren – Der Preis, die Lieferbarkeit und die Versandkosten

Wir glauben und da sind sich alle einig, man kann noch so ein tolles Produkt zum Verkauf anbieten und es professionell darstellen, wenn der Preis nicht stimmt kommt es zu keinem Verkauf. Amazon legt seine Suchergebnisse auf Anbieter mit günstigen Preisen aus, da es bei diesen Angeboten relativ oft zu einem Kauf kommt gegenüber teureren Produkten und Amazon entsprechend daran verdient. Daher sollte man entsprechende Recherchen über Konkurrenzprodukte und deren Preise durchführen und sich dann überlegen, für was man sein Produkt anbietet.

Ein weiterer wichtiger Erfolgsfaktor ist die Lieferbarkeit eines Produktes, denn kein Kunden hat Lust einen Artikel zu bestellen und dann lange Wartezeiten bis zum Erhalt des Produktes in Kauf zu nehmen. Studien haben ergeben, das Amazon Kunden bevorzugt Produkte „ab Lager“ kaufen und Produkte mit diesem Angebot werden bei dem Amazon Suchalgorithmus entsprechend weiter vorne gelistet. Auch die Versandkosten bei Amazon wirken sich auf das Kaufverhalten aus und hier werden bevorzugt Produkte mit niedrigen oder kostenlosen V.ersand gekauft und entsprechend bei Suchergebnissen vorne gelistet

Optimierung dank Algorithmus

Bei den Suchmaschinen sorgen Algorithmen dafür, dass zu einer Suche die möglichst besten Ergebnisse angezeigt werden. Dieser Algorithmus erlaubt es aber auch, Seiten zu optimieren. Ebenso ist es auch bei Amazon, denn auch dieser Suche liegt ein Algorithmus zugrunde. Dies bedeutet, dass die Suche abläuft durch eine maschinelle Berechnung, die klar definierten Regeln unterliegt. Somit ist auch eine Optimierung möglich. Hierfür ist es notwendig, dass alle Faktoren und Kriterien beachtet werden, die für die Erfüllung relevanter Suchanfragen wichtig sind.

Amazon Store – Suche

Bei einem Online-Händler suchen die Kunden anders als bei einer Suchmaschine. Natürlich gibt man auch hier in das Suchfeld das gewünschte Produkt ein. Allerdings wird hier für gewöhnlich nicht ganz konkret nach einem bestimmten Produktnamen gesucht, sondern eher nach einer Kategorie, beispielsweise „Tablet“ oder „Smartphone“. Von den Ergebnissen dieser Suche lassen sich die Kunden dann leiten.

Gute Platzierungen – nicht nur bei Google wichtig

Wie sicherlich die meisten Betreiber einer Webseite wissen ist es sehr wichtig, in den Ergebnislisten der Suchmaschinen weit oben zu stehen. Die meisten Nutzer finden das Gesuchte auf der ersten Seite, und das oft auch bereits innerhalb der ersten drei Ergebnisse. Ergo: Sie schauen sich die weiteren Ergebnisse gar nicht erst an. Hier gibt es sogenannte Heatmaps die genau zeigen, auf welchen Ergebnissen die Aufmerksamkeit der Suchmaschinen-Nutzer liegt. Dieselben Ergebnisse liefern auch die Heatmaps für die Suche bei Amazon.

Strategisches Vorgehen und Messbarkeit der Maßnahmen

1) Keywords

Für die Produkte werden Keywords definiert nach denen die Produkte optimiert werden. Mit verschiedenen Tracking-Tools werden die Positionen der Keywords aufgezeichnet und sehr genau analysiert. Anhand eines übersichtlichen Graphen kann genau gesehen werden, wie sich die Rankings der einzelnen Produkt entwickeln. Unerwartete Entwicklung können somit schnell erkannt und korrigiert werden, damit dem erfolgreichen Ranking nicht mehr im Wege steht. Top Positionen in Amazon sind gleichbedeutend mit vielen Verkäufen, so dass hier ein eindeutiger Indikator für die Messbarkeit der Maßnahmen gegeben ist.

2) Konkurrenzanalyse

Jedes Produkt, welches optimiert werden soll, kann mit den Top gelisteten Produkte in der gleichen Kategorie übersichtlich verglichen werden. Daraus wird deutlich, welche Inhalte noch ergänzt werden müssen, bzw. ob das eigene Produkt in der richtigen Kategorie verortet ist.

Amazon-Ranking-Optimierung – Vorteile

Umsatz wird gesteigert

Aus diesem Plus an Klicks wiederum resultieren dann mehr Verkäufe. Bei der Optimierung wird aber auch darauf geachtet, dass die Angebote auch zu den Ansprüchen und natürlich Wünschen passen, die die Kunden haben. So steigt auch die Conversion-Rate an.

Bessere Sichtbarkeit – mehr Klicks

Die Platzierungen der Produkte werden während der Optimierung steigen, somit erhöht sich auch automatisch deren Sichtbarkeit. Daraus resultieren mehr Klicks.

Bessere Positionierung

Angebote werden schnell und sicher auf Amazon positioniert. Dies ist die beste Grundlage für den Verkauf.

Fordern Sie kostenlos und unverbindlich ein Angebot an!

Sie interessieren sich für unsere Dienstleistungen im Bereich Ebay- & Amazon-Ranking-Optimierung?

 

Angebot anfordern:

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht (Pflichtfeld)

Bitte geben Sie den Text aus der Grafik ein:
captcha