Social Media Marketing – da werben, wo die Kunden zu finden sind!

Hand writing and draw social media cloud

Vorteile des Social Media Marketings:

  • direkte Kommunikation mit dem Kunden
  • Werbung kann präzise an die Zielgruppe geleitet werden
  • passive Werbung möglich
  • viele Werbemöglichkeiten

Möchten auch Sie Ihre Kunden-Zielgruppe in sozialen Netzwerken ansprechen?

Social Media - wichtiger Marketing-Kanal

Geht heute überhaupt noch etwas ohne Social Media? Fotos werden geteilt, lustige Sprüche weitergeschickt, oder das neueste Katzenvideo macht die Runde – Social Media gehört für die meisten Menschen heute wie selbstverständlich dazu. Wer heute keinen Facebook-Account hat, gilt als hoffnungslos altmodisch und Neandertaler. Dementsprechend hoch ist für die Menschen die Wichtigkeit von Social Media. Und genau das ist der Punkt, an dem die Werbung in diesem Bereich ansetzt.

Schon ein wenig wie zu Hause – soziale Netzwerke

Wenn man online ein zweites Zuhause haben kann, dann ist das sicherlich eines der bekannten sozialen Netzwerke wie Facebook oder Twitter. Dass man danach auch süchtig werden kann beweisen sehr viele Menschen, die kurz vor dem Zusammenbruch stehen, wenn sie einen Tag auf Social Media verzichten sollen.

Aber es gibt auch viele Menschen, die sich dort einfach nur informieren möchten. Für Unternehmen sind diese Plattformen allerdings ideal geeignet, um ihre Produkte möglichst vielen unterschiedlichen Nutzern vorstellen zu können.

Direkte Kommunikation mit dem Kunden – unbezahlbar

Kommunikation

Der Social Media Bereich bietet aber noch einen sehr großen weiteren Vorteil, und das ist die Kommunikation. Auf den Social Media Plattformen kann jedes Unternehmen in direkten Kontakt mit seinen Kunden oder zukünftigen Kunden treten. Oft kommt es zu einem regen Austausch, der nicht nur für das Unternehmen von Vorteil ist, sondern auch für den Kunden. Im Social Media Bereich sind Unternehmen so nahe an ihren Kunden dran wie sonst nie.

Und genau diese Möglichkeiten sind es, die soziale Netzwerke zum perfekten Marketing-Instrument machen. Daraus entstand innerhalb von kurzer Zeit die Bezeichnung Social Media Marketing. Dies ist eine spezielle Variante des Online Marketings, dafür werden ganz gezielt soziale Netzwerke wie Facebook, Google+ und Twitter genutzt.

Social Media Marketing – dies sind die Ziele

Wie bei der Suchmaschinenoptimierung auch kann das Ziel des Marketings in sozialen Netzwerken durchaus unterschiedlich sein.

Zu den beliebtesten Zielen gehören:

  • Steigerung der Bekanntheit des Unternehmens oder des Produkts
  • Pflege des Images
  • Austausch von Informationen
  • Meinungsaustausch oder Umfragen
  • Verkaufssteigerungen
  • Möglichkeit des Kundensupports
  • Fortbildung
  • Kundenbindung verbessern

Dies sind nur die häufig gesetzten Ziele für Social Media Marketing Kampagnen, aber es gibt auf jeden Fall noch sehr viele mehr. Und immer wieder kommen neue Ideen hinzu, je länger man sich damit befasst.

Social Media Marketing – die Vorteile

  • Kunde wird zur individuellen Persönlichkeit
  • Kunde kann Fragen stellen und Meinung direkt äußern
  • Kunden fühlen sich ernst genommen, spüren Interesse an ihren Belangen, daraus resultiert eine lange und stabile Bindung an ein Unternehmen

Möglichkeit der passiven Werbung ist gegeben

So funktioniert Social Media

  • Beitrag gefällt Nutzer

    Nutzer drückt "Gefällt mir"

  • Befreundeter Nutzer

    Ein befreundeter Nutzer sieht den Beitrag

  • Klick

    Der befreundete Nutzer klickt ebenfalls "Gefällt mir"

  • Verbreitung

    So geht es immer weiter

  • und weiter....

    und weiter....

Soziale Netzwerke bieten neben der aktiven Werbung und der Kommunikation mit dem Kunden auch noch die Möglichkeit der passiven Werbung. Wenn einem Nutzer beispielsweise ein Beitrag bei Facebook gefällt, klickt er den „Gefällt mir“ Button. Ein anderer Nutzer, der mit ihm befreundet ist, sieht dies, auch er sieht sich den Beitrag an. Wenn der Beitrag auch diesem Nutzer gefällt, klickt er ebenfalls den Button. Und dies wiederholt sich immer wieder, daraus resultiert eine große Verbreitung des Beitrags und das Unternehmen erhält passive Werbung, und das noch dazu kostenlos. Die Wahrscheinlichkeit, unter diesen ganzen Nutzern einen potentiellen neuen Kunden zu finden, ist sehr hoch. Diese Möglichkeit, auf solch recht einfach Art und Weise neue Kunden zu finden, gibt es nur in den sozialen Netzwerken. Gerade Unternehmen sollten diese Möglichkeit auf jeden Fall aktiv nutzen.

Erfolgreiche Strategien – individuelle Abstimmung

Kein Unternehmen ist wie ein anderes, und genau so sollten auch die Strategien sein, immer individuell auf den Kunden abgestimmt. Bei der Ausarbeitung einer Strategie spielt vor allen Dingen immer die Kommunikation eine große Rolle. Diese kann durchaus dafür sorgen, dass viele neue Fans hinzukommen, und dass darunter auch neue Kunden zu finden sind.

Am besten ist es, wenn man die Fans aktiv mit einbezieht, beispielsweise durch Umfragen. Gerne genutzt wird dieses Instrument, wenn es um die Kreation eines neuen Produkts geht. Nehmen wir einmal an, dass Firma „Schuhe machen immer glücklich“ ein neues Schuh-Modell auf den Markt bringen möchte. Unter den Kunden wird nun eine Umfrage gestartet, in der die Kunden und Fans über diverse Gestaltungsmerkmale wie Farbe oder Material abstimmen können.

Wenn es sich dann noch um ein limitiertes Schuhmodell handelt, das es nur für kurze Zeit geben wird ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass diejenigen, die an der Umfrage teilgenommen haben, dieses Modell auch kaufen werden. Und auch wenn dies nicht der Fall ist, wird die Umfrage sicher oft geteilt und weiter verbreitet, und auch dies ist ein positiver Effekt. Neue Fans werden so sehr schnell generiert. Eine gute Planung ist in diesem Bereich sehr viel wert, so kann eine sehr erfolgreiche Social Media Kampagne entstehen.