Sofortige Erfolge mit bezahlter Werbung – Suchmaschinenmarketing

Erfolgreich mit bezahlter Werbung

  • schnelle Erfolge
  • neue Kunden
  • Budget immer im Griff
  • gute Verkäufe

Möchten auch Sie schnell gute Erfolge mit bezahlter Werbung erzielen?  

Suchmaschinenmarketing - schnelle Erfolge im Fokus

Im Gegensatz zur Suchmaschinenoptimierung steht beim Suchmaschinenmarketing der schnelle Erfolg im Vordergrund. Innerhalb sehr kurzer Zeit werden beim SEA Umsätze über die jeweilige Seite generiert. Obwohl es hier unterschiedliche Varianten gibt, ist die beliebteste auf jeden Fall wieder ein Google Produkt, in diesem Fall Google Adwords.

Suchmaschinenmarketing – wie funktioniert das?

Suchmaschinenmarketing ist ein Instrument, mit dem Unternehmen versuchen, für sich neue Kunden zu gewinnen. Die Nutzer stellen bei Google ihre Suchanfrage nach Produkten oder Dienstleistungen und erhalten die gewünschten Ergebnisse. Gleichzeitig wird ihnen aber auch zum Thema passende Werbung eingeblendet. Die Platzierung dieser Werbung ist unterschiedlich, je nach Suchmaschine. Sie kann sich oberhalb der natürlichen Suchergebnisse befinden, oder aber auch an der Seite. Damit der Nutzer auch den Unterschied zwischen der bezahlten Werbung und den natürlichen Suchergebnissen auf Anhieb feststellen kann, werden die Werbeanzeigen optisch anders gestaltet. Oft sind die Nutzer ganz gezielt auf der Suche nach ganz bestimmten Dienstleistungen oder Produkten. Wird dann genau das gewünschte Produkt in den Werbeanzeigen offeriert, klicken sie auch gerne darauf und kaufen das Produkt bei Gefallen. Dies ist der leichte Weg zur Bestellung und erspart lästiges Suchen in den Ergebnissen der Suchanfrage.

Begrenzte Laufzeit bei SEA Kampagnen

Die Suchmaschinenoptimierung richtet sich darauf aus, dass Besucher möglichst auf Dauer immer wieder auf die Webseite geführt werden. Eine SEA Kampagne hat ein ganz anderes Ziel, sie sorgt dafür, dass nur für eine begrenzte Zeit Besucher dorthin geführt werden. Das Budget, das für die Schaltung der Werbung benötigt wird, kann selbst festgelegt werden. In den meisten Fällen ist es so, dass die Einblendung der Werbeanzeige selbst noch nichts kostet. Erst wenn ein Besucher auf diese Anzeige klickt, wird ein zuvor festgelegter Betrag fällig. Wenn das komplette für diese Kampagne zur Verfügung stehende Budget aufgebraucht ist, werden auch keine Besucher mehr weitergeleitet.

SEA – das ist das Ziel

Das Suchmaschinenmarketing sorgt dafür, dass Produkte und Dienstleistungen genau an die Stellen gebracht werden, wo auch Bedarf dafür besteht, wo also auch direkt danach gesucht wird. Wichtig ist es dabei immer, dass man auf den Kostenfaktor achtet. Auch wenn Google Adwords allmächtig erscheint, gibt es dennoch auch noch andere Werbenetzwerke. Diese sind nicht so bekannt wie Adwords, aber dennoch können sie recht effizient sein. Ein gutes Beispiel dafür ist auf jeden Fall Ebay Kleinanzeigen.

Gezieltes Suchmaschinenmarketing – positive Effekte

  • Sofortiger Anstieg der Besucherzahlen
  • Austesten von neuen Zielgruppen ist schnell möglich
  • Der ROI ist sehr gut messbar – dies ist das Verhältnis von den Kosten zum Nutzen
  • Verschiedene Werbekanäle können genutzt werden – das führt zu einer großen Bandbreite
  • Kampagnen können exakt optimiert und justiert werden

Das kann ich doch selbst – warum die Beauftragung einer Agentur besser ist

Sparen – wer will das nicht. Geiz soll ja bekanntlich geil sein, aber dies gilt sicherlich nicht für alle Bereiche. Gerade als Betreiber einer Webseite möchte man selbstverständlich die Kosten gering halten, aber dennoch einen großen Nutzen daraus ziehen. Mit Google Adwords ist dies auf jeden Fall möglich. Dennoch sollte man sehr vorsichtig an diese Sache herangehen. Wer von Adwords so rein gar keine Ahnung hat und dennoch meint, problemlos eine solche Kampagne durchführen zu können, der kann ganz schnell einmal recht viel Geld loswerden, wenn man nicht aufpasst.

Selbstverständlich muss man kein Experte sein, um mit Google Adwords werben zu können. Alles, was man dafür benötigt, ist ein Google Konto, in dem man sich dann einen Adwords-Account einrichten kann. Oft reicht den meisten dann aber ein kurzer Blick auf den Account um festzustellen, dass man eigentlich gar keine Ahnung hat, was die ganzen Wörter und Einstellungen überhaupt bedeuten. Wer dann einfach ins Blaue hinein eine Kampagne erstellt, zahlt in den meisten Fällen sehr viel drauf. Darum ist es besser, entweder gleich eine SEA Agentur zu beauftragen, oder sich zumindest erst einmal ausgiebig mit Adwords zu beschäftigen, ehe man sich an die ersten Kampagnen heranwagt.

Wer eine effektive Adwords Kampagne erstellen möchte, sollte viel Erfahrung mitbringen. Das ist die einzige Voraussetzung, die man dafür haben sollte. Und genau diese Erfahrung kann eine gute SEA Agentur vorweisen. Durch die Erfahrungen, die in den unzähligen durchgeführten Kampagnen gesammelt wurden, können ansonsten typische und meist recht teure Anfängerfehler komplett vermieden werden. So muss man kein Lehrgeld zahlen, und befindet sich mit seiner Kampagne und somit auch seinem Budget in professionellen Händen.

SEA und SEO – ein perfektes Team

Suchmaschinenwerbung und Suchmaschinenoptimierung bilden zusammen das optimale Team für den Erfolg!